Artanos 2020 - die 26. Aufführung

"Jetzt oder nie"

Ein Mitratekrimi von Cornelia H. Müller
Regie: Monique Listl


Worum geht es ?

Kommen Sie mit in eine vornehme Seniorenresidenz.
Hier leben nur gut betuchte, ältere Herrschaften, die sich den Luxus im dritten Lebensabschnitt etwas kosten lassen. Dafür wird allerdings auch einiges geboten! Die Leiterin der Residenz, die geschäftstüchtige Senta Gierling, ist ständig bemüht, den zahlungskräftigen Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. So plant sie an einem Adventssonntag zur Kurzweil ein Tanzfest.
Leider gibt es ungeahnte Schwierigkeiten! Die vom Arbeitsamt geschickte und recht flippige Aushilfe Pinkie entspricht so gar nicht Sentas Vorstellungen, die überraschenden Heirats- und Umzugspläne der wohlhabenden Charlotte Meierling sind für die Finanzen der Residenz eine Katastrophe und Gerda Senftleben, einer überaus liebenswerten, wenn auch sehr vergesslichen älteren Dame, droht, angezettelt von ihrer raffgierigen Verwandtschaft, die Entmündigung. Eine Leiche zum Dessert bringt das Fass an diesem Samstag zum Überlaufen.
Wer war der Täter und galt der heimtückische Mordanschlag wirklich dem Opfer? Der zufällig anwesende Privatdetektiv Bruno Kowalsky tappt planlos durch den Tatort und ist dringend auf die Mithilfe des Publikums angewiesen.


Wann geht´s los ?

Premiere ist am Samstag, den 19. September 2020

Die weiteren Vorstellungen sind am:
Sonntag, 20. September
Samstag, 26. September
Sonntag, 27. September
Samstag, 03. Oktober
Sonntag, 04. Oktober


Wo ist der Tatort ?

Im großen Pfarrsaal St.Michael, Baumkirchner Str. 26, 81673 München-Berg am Laim